Unsere Partner

 

Logo K&M Hiller

Weitere Partner

hier...

 

 

 
Spendenplattform

Einfach.Gut.Machen - die Spendenplattform der KSK

 

 
Vereinsspielplan

Fussball.de

 

Alle Spiele

 

... hier ...

 

Letzte / nächste Spiele

 

I. Herren

 

II. Herren

 

III. Herren

 

Altherren

 

 
Facebook

 
Echo Aktuell

 

Aktuelle Ausgabe Echo

 

 

 
     +++  17.08.2017 Germanen-Echo Aktuell  +++     
     +++  17.08.2017 I.Herren - Premiere für Strehl/Strehl  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

U19: (Jg. 96-98) bis 2015

Stehend von links:  Trainer: Dirk Rodewald, Bedri Toluk (C), Julian Rexin, Jan Weber, Florian Sauer, Marcin Rodewald.  Sitzend von links:  Martin Heer, Moritz Ahrens, Mashun Tarak, Jonah Tuchscheerer, Masum Bozkurt, Niklas Göbel, Torben Witte.  Es fe

 

Mannschaft bis Saison 2014/15

Spielklasse: Kreisliga


Training

Dienstag und Donnerstag 18.00 - 19.30 Uhr

- Ort: Grünenthal Stadion, Verdener Str. 78

- Trainer: Dirk Rodewald

 

Tel.: 05161-72158
Mobil:0173-4147467

 

- Co Trainer: Richard Rodzos
Mobil:0157-30832075

 

Gespielt wird mit 7 weiteren Mannschaften in der Kreisliga.

„Wir benötigen noch Spieler Jahrgang 1997 und jünger + Torwart“

Für die nächste Saison benötigt die A- Jugend noch interessierte Spieler Jahrgang `97 und jünger + Torwart begründet wegen der Planung für die nächste Saison 2015/16, da der 96er Jahrgang nächste Saison in den Herrenbereich wechseln wird.


 

Hintere Reihe, stehend v.l.:

Trainer Dirk Rodewald, CO-Trainer Richard Rodzos, Niklas Göbel, Sönke Bernicke,

Marcin Rodewald, Tobias Meyer, Jan Weber, Bedri Toluk (C).

 

Vordere Reihe, sitzend v. l.:

Pasqual Haupt, Alexander Krüger, Sivan Kamaci, Julian Rexin (TW), Alpaslan Dadas, Martin Heer, Torben Witte.

 

Es fehlen: Florian Sauer, Mahsun Tarak, Jarek Perchenko.

 

Sponsor_-Trikot-

 

Sponsor_-Trainingsanzüge

 

 


Aktuelle Meldungen

A - Jugend - erringt ersten Auswärtssieg

(17.11.2014)

Spielbericht 3: A- Jugend vom 17.11.2014

JSG Heidmark- Germania Walsrode 2:3 (2:1)

 

Zum letzten Punktspiel dieser Hinrunde konnten wir den ersten Auswärtssieg in Bad Fallingbostel einfahren.

Hervorragend verstärkt wurde die Mannschaft durch unsere  drei B- Jugend Spieler, Janis Wolf, Felix Ahrens und Max Dirani.

 

Auch insgesamt hat die Mannschaft durch eine sehr engagierte Leistung verbunden mit taktisch gutem Verhalten das Spiel im Verlauf der zweiten Halbzeit zu unseren Gunsten gedreht und letztlich verdient gewonnen.

 

Pasqual Haupt lieferte die Vorlage zum Siegtreffer!

 

In der Anfangsphase lagen wir leider durch zwei jeweils schnell geführte Konter des Gastgebers unglücklich mit zwei Gegentoren zurück, konnten aber vor der Halbzeitpause den Anschlusstreffer durch Alparslan Dadas erzielen.

 

In der zweiten Halbzeit drehte die Mannschaft so richtig auf, schafftes aber nicht die sehr gut herausgespielten Tor-Chancen entsprechend zu verwerten.

 

Doch  durch eien gute Defensivarbeit u.a. von Torben Witte, der zum Ende des Spiels entkräftet ausgewechselt werden musste, behielten wir im Mittelfeld die Oberhand woraus deutlich mehr Spielanteile resultierten.

 

Mitte der zweiten Halbzeit hatte Janis Wolff den entscheidenden Überblick und erzielte per Direktschuss während einer unübersichtlichen Strafraumsituation  den Ausgleich. Nach einem weiteren kurzen Schlagabtausch erzielte Max Dirani per schön herausgespielten Angriff über die rechte Seite von Martin Heer und Pasqual Haupt, der den Ball abschließend passgenau auf Max spielte, den verdiente SIEG ! – Treffer für die Germanen.

 

Zum Ende der Partei erspielte sich die JSG Heidmark noch die eine oder andere gute Tormöglichkeit, konnte aber  die gut aufgestellte Abwehrreihe, hervorragend angeführt vonSönke Bernicke, vor dem gegnerischen Tor letztlich nicht überwinden.

Foto zu Meldung: A - Jugend - erringt ersten Auswärtssieg

A - Jugend - erhält neue Trainingsanzüge

(17.10.2014)

Pünktlich zum Start der Kreisliga-Saison 2014/15 erhielt die A-Jugend Mannschaft neue Trainingsanzüge. Das Trainer-Team und die Mannschaft bedankten sich beim Sponsor Bernd Hellmann (Inhaber der Fahrschule Hellmann) für die tolle Unterstützung.

 

Seit dem Start des Punktspielbetriebes im September freuen sich die U19 Junioren nun in ihren traditionellen Vereinsfarben Blau-Weiß auf spannende Spiele mit torreichen Ergebnissen und natürlich auf den Klassenerhalt.

 

 

Hinten, v.l.:

 

Bedri Toluk, Tobias Meyer, Pasqual Haupt, Sivan Kamaci, Alparslan Dadas, Torben Witte, Alexander Krüger.

Vorne, v.l.:

 

Trainer Dirk Rodewald, Sponsor Bernd Hellmann, Marcin Rodewald, Mahsun Tarak, Julian Rexin, Niklas Göbel, Jan Weber, Florian Sauer.

Es fehlten:

 

Sönke Bernicke, Martin Heer.

Foto zu Meldung: A - Jugend - erhält neue Trainingsanzüge

A - Junioren - Neuer Trikotsatz

(10.10.2014)

- Sparkasse spendet insgesamt

12.000 Euro an Walsroder Sport Vereine

 

Zum offiziellen „Foto-Shooting“ der Kreissparkasse Walsrode im September erschien A-Jugend Trainer Dirk Rodewald stellvertretend für Germania Walsrode mit einem Teil seiner Mannschaftsmitglieder, um persönlich Danke für die tolle Unterstützung zu sagen. So konnte  pünktlich zum Start der Saison ein neuer Trikosatz angeschafft werden.

 

 

Aus dem von der Lotterie Sparen und Gewinnen der Niedersächsischen Sparkassen ausgegebenen Reinertrag erhielten jetzt die ersten sieben Vereine einen Gesamtbetrag von 12.000,00 Euro. Das Geld wird zur Anschaffung neuer Trikots für Jugendmannschaften eingesetzt. Insgesamt profitieren 34 Vereine aus dem südlichen Heidekreis von der Förderung durch die Sparkasse Walsrode. Mario Scholl, Leiter der Geschäftsstelle Walsrode, findet:

 

„dass ein Satz neuer Trikots eine tolle Motivation für unsere Nachwuchssportler ist“. Sparkassensprecher Markus Grunwald ergänzt: „für die Sparkasse ist die Unterstützung der Jugend und des Sports ein fester Bestandteil des Engagements für unsere Region“.

 

Über einen Satz neuer Trikots freuen sich die Vereine: SG Fulde, A- Jugend SG Germania Walsrode, TanzSportCentrum Walsrode e.V.,Tennisclub- Eckernworth e.V., TTC Blau-Rot Walsrode e.V., TV Jahn Walsrode und der VfB Vorbrück.

Foto zu Meldung: A - Junioren - Neuer Trikotsatz

A-Jugend unterliegt unglückllich

(03.10.2014)

TSV Wietzendorf - Germania 2:0 (0:0)

 

In einem offen geführten Spiel konnten beide Mannschaften gut herausgespielte Tor-Szenen erreichen, aber unsere Mannschaft konnte heute leider kein Tor erzielen.

 

Unsere Stürmer Pasqual Haupt und Abisch Dadas scheiterten öfter am guten Keeper der Heimmannschaft.

In der zweiten Halbzeit wurde unser Torwart Felix Ahrens (Spieler aus der B-Jugend) durch einen Fernschuss in der 49. Minute überrascht und der Gastgeber ging mit 1 zu 0 in Führung.

 

Durch eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung in der 61. Minute; unser Torwart soll den Abschlag außerhalb des 16 m Raums getätigt haben?, erzielte der Gastgeber durch einen direkt verwandelten Freistoß, das 2 zu 0!

Erschwerend kam noch hinzu, das Alexander Krüger die „Gelb-Rote“- Karte sah, weil er zu früh aus der Abwehrmauer heraus lief.

 

Nun in Unterzahl versuchten wir den Anschlusstreffer zu erreichen, konnte aber durch den Kräfteverschleiß das Punktspiel nicht mehr drehen.

 

Herausheben möchte ich Felix Ahrens und Niklas Göbel.

Felix hat uns als Torwart sehr gut unterstützt und spielt normalerweise in der B- Jugend als Abwehrspieler!

Nach wie vor sind wir dringend auf der Suche nach einem festen weiteren Torwart.

 

Niklas vertritt zurzeit unseren verletzten Kapitän Bedri Toluk (Bild unten) und zeigt stetig, starke Leistungen in der Abwehr.Er strahlt Ruhe aus und hat den guten Überblick im Spielaufbau.

Foto zu Meldung: A-Jugend unterliegt unglückllich

A-Jugend sucht weiter Verstärkung

(30.09.2014)

Wir benötigen auf jeden Fall weitere Spieler der Jahrgänge 1997 und jünger und einen erfahrenen Torwart“, so Trainer Dirk Rodewald, nach Abpfiff der ersten Partie seiner Mannschaft vor heimischer Kulisse im Grünenthal-Stadion, die der „Truppe“ den ersten Punkt nach einem 4:4 Unentschieden gegen die SG BHS bescherte.

 

Seit Januar 2014 hat Germania Walsrode wieder eine A-Jugendmannschaft im Heidekreis. Unter Trainer Dirk Rodewald (li.) wird mit 7 weiteren Mannschaften in der Kreisliga gespielt. Unterstütz wird er dabei durch Co-Trainer Richard Rodzos (re.) aus der 2. Herren-Mannschaft von Germania.

 

Für die laufende Saison benötigt die A- Jugend noch interessierte Spieler der Jahrgänge `97 und jünger. Dies begründet sich aus der Planung für die nächste Saison 2015/16, da dann der 96er Jahrgang in den Herrenbereich wechseln wird. Ganz besonders dringend wird auch ein motivierter und erfahrener Torwart gesucht, da der bisherige Stammtorwart verletzungsbedingt für die komplette Hinrunde leider ausfällt.

 

Wer die Herausforderung annehmen möchte, kann sich gerne melden bei:

 
Trainer Dirk Rodewald
Mobil: 0173-4147467

E-Mail: hunterrodi@gmx.de

Foto zu Meldung: A-Jugend sucht weiter Verstärkung

Neue A-Jugend bei Germania

(03.01.2014)

Seit Januar 2014 hat Germania Walsrode wieder eine A-Jugendmannschaft (Jahrgang 96/97) im Heidekreis.

Wir spielen mit 6 weiteren Mannschaften in der Kreisliga in der Rückrunde mit dem älteren Jahrgang ´95 im Punktspielbetrieb.

 

 

Eine gute Möglichkeit die ersten Punkte zu erreichen, könnte die unerfahrene Mannschaft im zweiten Heimspiel am Mittwoch, 28.05.14 um 18:30 Uhr gegen die JSG Leinetal U18.

 

Stehend von links:

Trainer: Dirk Rodewald, Bedri Toluk (C), Julian Rexin, Jan Weber, Florian Sauer, Marcin Rodewald.

Sitzend von links:

Martin Heer, Moritz Ahrens, Mashun Tarak, Jonah Tuchscheerer, Masum Bozkurt, Niklas Göbel, Torben Witte.

Es fehlen:

Abisch Dadas, Alexander Krüger, Sivan Kamaci, Jarek Perchenko

 

Da meine Mannschaft zum größten Teil aus B-Jugend Spielern besteht, haben wir zwar geringe Chancen im Wettbewerb, aber ich möchte mit der jungen Mannschaft Erfahrung sammeln und in der nächsten Saison wollen wir uns kontinuierlich steigern.

 

Die bisher absolvierten Test- und Punktspiele waren zwar nicht so erfolgreich, aber meine Mannschaft hat im Verdener Kreis positive Eindrücke hinterlassen.

 

Für die nächste Saison benötigt die A- Jugend einen erfahrenen Co-Trainer und noch interessierte Spieler Jahrgang `96 und evtl. jünger. Wer die Herausforderung annehmen möchte, kann sich gerne melden bei:

 

Dirk Rodewald
Mobil: 0173-4147467
E-Mail: hunterrodi@gmx.de

 

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Rodewald

Trainer A-Jugend

Foto zu Meldung: Neue A-Jugend bei Germania