Unsere Partner

 

Logo Kum-Hiller

Weitere Partner

hier...

 

 

 
+++ Echo Aktuell +++
 
Vereinsspielplan

Fussball.de

Germania Walsrode

 

Alle Spiele

 

... hier ...

 

Letzte / nächste Spiele

 

I. Herren

 

II. Herren

 

III. Herren

 

Altsenioren

 

 
Facebook

 
Spendenplattform

Einfach.Gut.Machen - die Spendenplattform der KSK

 

 

 
     +++  04.08.2020 II.HERREN - René Ross kehrt zurück  +++     
     +++  30.07.2020 Endlich wieder Fußballspiele  +++     
     +++  26.07.2020 II.HERREN - Neuzugang Leon Gelies  +++     
     +++  25.07.2020 II.HERREN - Vorbereitungsphase gestartet  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

II. Herren - Duell der Kellerkinder

02.05.2019

Kreisliga Heidekreis: Germania Walsrode II

– MTV Soltau II (Sonntag, 12:45 Uhr)

 

 

 

 

Die Reserve von Germania Walsrode will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Zweitvertretung von MTV Soltau holen. Letzte Woche siegte Germania Walsrode II gegen den SG Allertal mit 2:1. Somit nimmt Germania Walsrode II mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Am letzten Sonntag holte MTV Soltau II drei Punkte gegen den SVV Rethem (3:1).

 

Im Sturm von Germania Walsrode II stimmt es ganz und gar nicht: 29 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Heimmannschaft lediglich einmal die Optimalausbeute. Nach 21 Spielen verbucht die Elf von Trainer Carsten Meyer fünf Siege, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite.

 

MTV Soltau II hat 21 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gast das Problem. Erst 26 Treffer markierte die Mannschaft von Coach Holger von der Heide – kein Team der Kreisliga Heidekreis ist schlechter. Zuletzt lief es recht ordentlich für MTV Soltau II – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Sechs Siege und drei Remis stehen zwölf Pleiten in der Bilanz von MTV Soltau II gegenüber.

 

Germania Walsrode II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

 

 

Foto: Am kommenden Sonntag empfängt die Reserve von Germania den punktgleichen Tabellennachbarn MTV Soltau II im eigenen Stadion.