Unsere Partner

 

Logo Kum-Hiller

Weitere Partner

hier...

 

 

 
+++ Echo Aktuell +++
 
Vereinsspielplan

Fussball.de

Germania Walsrode

 

Alle Spiele

 

... hier ...

 

Letzte / nächste Spiele

 

I. Herren

 

II. Herren

 

III. Herren

 

Altsenioren

 

 
Facebook

 
Spendenplattform

Einfach.Gut.Machen - die Spendenplattform der KSK

 

 

 
Teilen auf Facebook   Instagram   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Jugend - Fußball mobil: Ein Stadion zum Mitnehmen


Bild zur Meldung: „Zug zum Tor“: Mit langen Pässen aus den eigenen Reihen sorgte der Fußball-Nachwuchs in der neuen mobilen Soccer Arena für die Premieren-Treffer. ei (2)



Bezugsquelle: WZ-net.de 04.04.18

Jugendhof Idingen weiht neue Soccer Arena ein / Vereine und Kommunen können Anlage ausleihen

 

Der Jugendhof Idingen in Bad Fallingbostel hat ein neues Angebot vorgestellt: eine mobile Soccer Arena. Das 18 mal zehn Meter große Fußballfeld mit zwei Toren, Banden und Ballfangnetzen können Schulen, Vereine und Kommunen für nicht-kommerzielle Veranstaltungen gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Die Anlage lässt sich in einem Pkw-Anhänger verstauen und transportieren. Infos und Verleih: Jugendhof Idingen, Daniel Wächtler, Telefon (05162) 989844, E-Mail: waechtler@jugendhof-idingen.de.

 

(Bericht in der WZ vom 5. April 2018)

 

Fotoserien

Jugend - Fußball mobil: Ein Stadion zum Mitnehmen (DO, 05. April 2018)

Das Soccerfeld misst 18 x 10 Meter, hat zwei Tore, ringsum Banden und Ballfangnetze und ist gut verstaut in einem dazugehörigen Kofferanhänger transportabel.

 

Ermöglicht hat dies die Communitas Sozialmarketing GmbH mit Hilfe von regionalen Betrieben (Werbepartnern), die sichtbar auf dem Anhänger und den Spielfeldbanden mit ihren Logos versehen sind.


Die Anlage soll allen (Sport-) Vereinen und Verbänden, den Schulen sowie den Städten und Gemeinden des Heidekreises für nicht kommerzielle Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden.

 

Der Jugendhof Idingen organisiert den Verleih und wird das Soccer Feld auch für eigene Veranstaltungen in der Jugendarbeit und zu präventiven Zwecken nutzen.