Unsere Partner

 

Logo K&M Hiller

Weitere Partner

hier...

 

 

 
Echo Aktuell Nr.10
 
Vereinsspielplan

Fussball.de

 

Alle Spiele

 

... hier ...

 

Letzte / nächste Spiele

 

I. Herren

 

II. Herren

 

III. Herren

 

Altherren

 

 
Facebook

 
Spendenplattform

Einfach.Gut.Machen - die Spendenplattform der KSK

 

 

 
     +++  18.04.2019 Germania - Fröhliche Ostern 2019  +++     
     +++  11.04.2019 Germanen-Echo +++ Aktuell +++ Nr.11  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

I.Herren - Piotr Lawitzki neuer Cheftrainer bei Germania

17.01.2019

Mit Piotr Lawitzki schließt sich ein erfahrener Trainer der Germania aus Walsrode an. Piotr wird ab Sommer 2019 unsere 1. Herren als Cheftrainer übernehmen.

 

Am 19. Januar 2019 startet der diesjährige WZ Cup. Bevor es dort spekuliert wird, möchte Germania Walsrode seinem neuen Trainer der 1. Herren zur neuen Saison 2019/2020 vorstellen.

 

Nachdem Christian Stehl im Dezember letzten Jahres signalisiert hat, dass er zur neuen Saison nicht mehr als Trainer zu Verfügung steht, sind wir im Vorstand tätig geworden.

 

Die Gründe für diesen Schritt zeigten uns, mit welchem Weitblick, aber auch Professionalität Christian diesen Posten bekleidet und sind somit für uns auch absolut nachvollziehbar. Aber man muss an dieser Stelle auch einmal den gesamten Trainer- und Betreuerstab erwähnen, die vor zwei Jahren nach Abgang von Jesco Rohde die Mannschaft quasi über Nacht übernommen haben und seid her einen unfassbar guten Job machen. Sie sind menschlich einfach ein Aushängeschild im Verein und sind in der Lage auch in einer sportlich nicht so guten Lage die Mannschaft zu vereinen. Und das verdient unser aller Respekt und Anerkennung.

 

Die einst als Übergangslösung gedachte Zusammensetzung des Trainerteams, muss jetzt neu geordnet werden, damit wir für die neue Saison gerüstet sind so Strehl. Ich möchte mich die letzten Jahre nochmal ganz auf mich und die Mannschaft konzentrieren, um mit Ihr zusammen in der neuen Bezirksligasaison voll durchzustarten. Damit ist die Marschroute für die Rückrunde klar definiert.

 

Dem Vorstand ist klar, dass wir sportlich nicht mehr die Nummer 1 im Heidekreis sind, aber wir wollen und werden uns in der neuen Saison in der Beziksliga präsentieren.

 

Auch Piotr Lawitzki sieht in Walsrode einen Verein und ganz besonders eine Mannschaft, die Potenzial hat, um in der Beziksliga mithalten zu können. Und auch er hat uns genau wie schon Rene Sokolowski nicht nach Geld, Stadion, Zuschauern usw. bewertet. Er hat klare Vorstellung und fängt auch mit der vorhandenen Infrastruktur an.

 

Auch den bestehenden Stab möchte er sehr gerne erhalten, was auch von seiner Seite aus von Respekt und Anerkennung für die bisher geleistete Arbeit zeugt.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen dem gesamten Team für den WZ Cup und die Rückrunde Maximalen Erfolg.

 

Mit sportlichem Gruß

 

- Der Vorstand -

 

Foto: Ab der Saison 2019/ 20 wird Christian "Kelle" Strehl als Trainer nicht mehr zur Verfügung stehen, Piotr Lawitzky übernimmt dann den Posten als Chef-Trainer der I. Herren-Mannschaft