BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Germania lädt zum großen Fußball-Spieltag ein

Ein glanzvolles Jahr plant der 1916 gegründete Fußball-Traditionsverein Germania Walsrode vor allem mit Blick auf seinen 100. Geburstag, der mit zahlreichen besonderen sportlichen Aktivitäten und bereits mit dem Jubiläums-Kommers im April gebührend gefeiert wurde.

 

Nächster Höhepunkt wird das große Sportwochenende am 18. Juni im Grünenthal- Stadion sein – bewusst in den Juni gelegt, mit Blick auf die Gründung des Vereins im Juni 1916. Dort werden zahlreiche Jugendmannschaften spielen und als Höhepunkt tritt die unvergessene Germania-Aufstiegsmannschaft von 1982 in einem Werbespiel gegen die Traditionself von Arminia Hannover an.

 

Bei der Walsroder Mannschaft werden auch Erinnerungen an den damaligen legendären DFB-Pokalschlager gegen Bundesligist 1. FC Nürnberg in der Saison 1982/83 wach.

 

 

Ab 9.30 Uhr rollt beim 2. Germania-Jugend-Cup der Ball. Eingeladen sind alle interessierten G-Jugend Mannschaften.Gespielt wird in zwei Gruppen um den Halbfinaleinzug, die weiteren Platzierungsspiele, Spiel um Platz 3 und abschließend das Finale. Ein entsprechendes - Rund um Programm – sorgt für Abwechselung und Überbrückung in den Spielpausen. So kommt keine Langeweile auf. Jeder Spieler des Turniers erhält eine Anerkennung für seine erfolgreichen Leistungen. Fangemeinschaften zum Anfeuern ist ebenfalls herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl abweselungsreichen Buffet ist gesorgt.

 

 

Um 13 Uhr bestreitet die E2 Jugend-U10 - ihr letztes Spiel im Rahmen der Punktspielrunde im Heidekreis.

 

Gegen 14 Uhr erfolgt der Anstoß zum Freundschaftsspiel der B-Junioren-U17 gegen den Partnerverein von Germania Walsrode, Germania Gernrode.

 

Gegen 16 Uhr, tritt als Höhepunkt des Spieltages , die unvergessene Germania-Meistermannschaft von 1982 in einem Werbespiel gegen die Traditionself von Arminia Hannover an.

Die Meistermanschaft 1982 v.l.: Betr. Rosengart, Heinzel, v.Daak, Vesely, Kluß, Dageförde, Rupalla, , Hoffmann, Burghardt, Altmann,Vogeler, Marquardt, Böschi Müller; knieend: Masseur, Strehl, Klindworth, Kaiser, Tetzlaff, Strube, Voss.

Hannover an. Seinerzeit wurde Germania unter Trainer Abu Vogler Meister der Landesliga-Ost und stieg in die eingleisige Verbandsliga Niedersachsen, die vierthöchste Spielklasse, auf. Gleichzeitig qualifizierten sich die Walsroder als Bezirkspokalsieger für den DFB-Pokal.

 

Am 16. Juli findet dann das große Vereinsfest statt, bei dem die Germanen mit ihren Mitgliedern und Freunden kräftig feiern wollen. Weitere Information hierzu folgen.Darüber hinaus versuchen die Walsroder im Sommer noch ein Werbespiel gegen Bundesligist Hannover 96 zu arrangieren (Termin steht noch nicht fest).

 

Germania Walsrode engagiert sich traditionell seit vielen Jahren in der Fußballjugend. Die vermehrte Arbeit trägt Früchte und die Jugendabteilung freut sich sehr darüber, aus Anlass der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum diesen besonderen Spieltag mit der Austragung eines Jugendturniers, des „2. Germania-Cup“ für den jüngsten Kicker-Nachwuchs im heimischen Grünenthal-Stadion mit gestalten zu dürfen.

 

 

 

Mittlerweile ist der Walsroder Traditonsverein wieder von den Bambini´s (G-Jugend) bis zur B-Jugend im laufenden Spielbetrieb vertreten. Es wird dabei versucht jedem Kind die gleiche Trainings- und Spielbekleidung zu ermöglichen, um so den Zusammenhalt und das Selbstvertrauen der Kinder und in der Gruppe weiter zu stärken. Der Erlös aus dem Verkauf der Getränke und Speisen während der Jugendspiele wird daher vollständig in die Jugendkasse fließen, um somit die Arbeit innerhalb der Jugend-Abteilung weiter zu unterstützen.

Für das leibliche Wohl mit Getränken, Gegrilltem, Kaffee und Kuchen ist während des gesamten Sporttages gesorgt. Für Abwechselung in den Spielpausen laden Torwandschiessen und Geschwindigkeitsweitschuß ein. Und wer das Glück nicht auf dem Spielfeld findet, dann vielleicht am Glücksrad mit vielen kleinen und auch großen Preisen.

Die Jugendabteilung freut sich über zahlreiche Anmeldungen zum 2. Germania-Cup...also auf gehts zur Anmeldung...hier...

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 25. Mai 2016

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen